FKLogo

Iris Kreutzenbeck

Fotografin aus Leidenschaft


Iris Fotografieren ist für mich nicht nur ein Job, sondern eine Herzensangelegenheit.

Schon in meiner frühen Kinderheit begeisterte mich die Fotografie. Voller Stolz „knipste“ ich mit einer AGFA Pocket Kamera mit Blitzwürfel. Von meinem ersten eigenen Geld kaufte ich mir eine Konica mit Zoom. Aus dem „Knipsen“ entstanden doch dann tatsächlich Fotos, die nicht nur mich, sondern auch andere begeisterten. Um die beste Qulität aus den Fotos zu holen, entschied ich mich auch mehr mit DIA Film zu fotografieren.

Die Schwarz/Weiß Fotografie ergriff mich Hals über Kopf. Es fiel mir schwer, mich im Vorfeld zu entscheiden, S/W oder DIA. So entschloss ich mich mir noch eine Kamera zu kaufen. Ich wurde Besitzerin einer Spiegelreflex Minolta 500si. Anhand meiner Bilder bemerkte ich schnell den Unterschied zwischen beiden Kameras und kaufte mir eine zweite Minolta 505si super. Ende 2003 kam dann die erste Digitale SLR dazu.

Detailaufnahmen gehören immer wieder zum Schwerpunkt meiner Arbeit.